• Modernisierung Heizungssteuerung 5 Familienhaus

    Modernisierung einer Heizungssteuerung für ein 5 Familienhaus mit SAIA Burgess SPS.

    Nach einem Blitzschlag war der Eigentümer eines 5 Familienhauses gezwungen die komplette Regelungstechnik für seine Heizung auszutauschen.

     

    Weiterlesen …

    2016 von Wolfgang Rank

  • Wärmerückgewinnung aus Kälteanlagen

    Wärmerückgewinnung aus Kälteanlagen,

    in jedem Supermarkt um die Ecke sind sie zu finden! Nein, nicht die Wärmerückgewinnungsanlagen sondern die Energievernichter die die Abwärme der Kälteaggregate für die Kühltheken und Tiefkühltruhen der Märkte ungenutzt in die Umwelt entsorgen. Viele Megawatt an kostbarer elektrischer Energie werden so von fast jedem Mark in die Luft geblasen, und der Verbraucher zahlt das mit.

    Die Kälteanlagen sind bedingt durch ihre Verwendung 24 Stunden/Tag und das 365 Tage/Jahr in Betrieb.

    Eine ideale Energiesparmaßnahme.

    Hier eine kurze (stark vereinfachte) technische Einleitung zur Kälteerzeugung:

    Ein Verdichter ähnlich der im eigenen Kühlschrank bringt das Kältemittel auf einen hohen Druck.

    Das Kältemittel erwärmt sich dabei auf ca.70°C.

    Diese "Erwärmung" muss über Kondensatoren, die im Freien aufgestellt sind, abgekühlt werden.

    Die Abwärme wird so in die Umgebungsluft geblasen, die pure Energievernichtung.

    Nach der Druck-Erhöhung wird das Kältemittel über ein Ventil wieder entspannt (niederer Druck).

    Durch die Entspannung(Druckreduzierung) wird Kälte frei die in den Kühltruhen genutzt wird(stark vereinfachte Beschreibung! Kältetechniker mögen mir bitte verzeihen, Danke!).

    Die Abwärme der Kältekompressoren kann in Wärmerückgewinnungsanlagen zum größten Teil für Heizzwecke und für die Warmwasserbereitung genutzt werden.

    Ein mittelständiges Unternehmen mit Sitz in Cham(Oberpalz), die Firma HD-Handwerk Direkt

    hat dies erkannt, und einen Universal-Pufferspeicher entwickelt der die Abwärme der Kälteanlagen zum Heizen und für die Warmwasserbereitung nutzt.

    Die Investitionskosten sind drüberhinaus derart gering, dass sich der Einbau schon nach wenigen Jahren bezahlt macht.

    Zusammen mit der Firma HD, konnte die Firma  MSR Technik Rank UG an einem für Umweltschutz und unternehmerischer Weitsicht, an einem rundum gelungenen Projekt teilnehmen.

    Im Großraum Cham wurden 18 EDEKA Märkte der Buchbauer GmbH mit Wärmerückgewinnungsanlagen ausgestattet.

    Die Anlagen wurden mit Mitteln der BAFA vom Staat bezuschusst, und mussten deshalb äußerst strenge Kriterien erfüllen.

    Den Geschäftsführer Herr Maximilian Bindl von der Firma HD möchten wir sehr herzlich zu diesem Erfolg gratulieren.

     

    Weiterlesen …

    2016 von Wolfgang Rank

  • Modernisierung Wintergartensteuerung

    Modernisierung einer Wintergartensteuerung.

    Nach fast 20 Jahren Betriebszeit gab die Elektronik der WIGA Steuerung nach und nach den Geist auf.

    Nach etlichen Reparaturversuchen kam unser Kunde zu dem Ergebnis die Steuerung komplett zu erneuern.

    Die alte Steuerung war mit vielen Tastern, Schaltern und Einzelkomponenten ausgeführt.

    Die Firma MSR Technik Rank UG riet zu einem All In System mit Touchscreen.

    Die Wahl fiel auf eine Siemens S7-1200 CPU mit 7 Zoll Farb Touchscreen.

    Die sämtliche Taster und Schalter wurden durch virtuelle(Touchscreen) Taster und Schalter ersetzt.

    Die Bedienung erfolgt ausschließlich über das Touchdisplay.

    Sämtliche Parameter sind im Touchdisplay zu ändern, ein PC/Laptop zur Inbetriebnahme ist nicht erforderlich.

    Eine Wetterstation mit Windsensor, Außenfühler, Lichtsensor Ost, Lichtsensor Süd, Lichtsensor West, Regenmelder, und ein Raumfühler versorgen die SPS Steuerung mit den notwendigen analogen Daten.

    Da der Kunde schon mehrmals Wassereinbrüche bei Stromausfall durch offene Dachfenster hatte, wurde eine USV(unterbrechungsfreie Stromversorgung) in das System integriert.

    Die CPU registriert einen Spannungsausfall im Netz, und fährt dann die Komponenten in eine sichere Position.

    Zuerst Fenster zu, dann Sonnenschutz einfahren.

    Die Steuerung wurde im Dachraum zwischen den Sparren eingebaut.

    Im linken Steuerkasten sind die Leistungsabgänge, im rechten Schaltkasten die S7-1200 und die Zusatzmodule.

    Der Schaltplan wurde mit WSCAD Suite 2015 erstellt. 

     

    Weiterlesen …

    2016 von Wolfgang Rank

  • Retrofit einer Trennjäger Kaltkreissäge

    Retrofit einer Trennjäger Kaltkreissäge

    Eigentlich zu schade um im Alteisen zu landen!

    Deshalb entschloß man sich die robuste und unverwüstliche Trennjäger Kreissäge auf einen aktuellen Stand zu bringen.

    Die Maschine wurde komplett zerlegt, gereinigt und pulverbeschichtet und wieder montiert.

    An der rechten Maschinenseite wurde ein neuer Schaltschrank mit allen elektrischen Komponenten installiert.

    Da das Sägeblatt eine relativ lange Auslaufzeit hat, wird der Motor mit einem elektronischen Bremsgerät der Firma Dold abgebremst.

    Eine Sägeblattabdeckung konnte nicht realisiert werden, deshalb dürfen nur besonders geschulte Mitarbeiter die Maschine bedienen.

     

     

     

     

    Weiterlesen …

    2015 von Wolfgang Rank